Schulrestaurant: Essen wie zu Hause

 

Wir legen großen Wert auf gemeinsame Mahlzeiten. Die Kinder sollen viel Zeit für das Essen haben und es mit allen Sinnen wahrnehmen und genießen. Durch Fragen der ErzieherInnen nach dem Geschmack oder durch die Variationen gleicher Lebensmittel lernen die Kinder geschmackliche Nuancen wahrzunehmen und sich an ihnen zu erfreuen.
Werden die Esstische entsprechend hergerichtet und das Tischgespräch gepflegt, erleben die Kinder Gemütlichkeit und Geborgenheit.


Uns stehen acht Essräume in drei verschiedenen Gebäuden zur Verfügung.


Es gibt eine Zeit zum Spielen, zum Lernen, zum Schlafen und zum Essen.


0 Die Kinder lernen ein vielfältiges Nahrungsangebot kennen und genießen. Sie probieren ein winziges Stück von «fast» allem.
0 Gute Tischmanieren sind angesagt
0 Jeder hat während dem Mittagessen die Gelegenheit vom Erlebten und Schulalltag zu erzählen, aber auch das Zuhören und den anderen Ausreden lassen werden tagtäglich geübt
0 das ’Zusammen Abräumen‘ wird zu einer Selbstverständlichkeit
0 bei den jüngeren Kindern gehört das Kuscheln mit den Erzieher/-innen nach dem Essen unbedingt dazu


Nach dem Essen sind Freispiel und geleitete Spielaktivitäten möglich.