„Nohaltegkeet an der Kannerstuff"

 

Als kommunale Einrichtung der Gemeinde Esch-sur-Sûre mit sozial-erzieherischem, ökologischem sowie ökonomischem Auftrag, möchten wir uns der Aufgabe annehmen, den heranwachsenden Kindern eine umweltbewusste Denkweise vorzuleben und ihnen die Bedeutung von Nachhaltigkeit und verantwortungsvollem Umgang mit den Ressourcen zu vermitteln. Wir sind der Ansicht, dass es heutzutage unumgänglich ist den Kindern eine nachhaltige Lebensweise vorzuzeigen und das Thema Müll und dessen Trennung in den Alltag mit einzubinden. Durch einfache Tipps und Tricks soll in der Praxis nachhaltiges Denken angeregt werden, sodass wir vom Bild der Wegwerfgesellschaft wegkommen und das Thema Wiederverwertung an Stellung gewinnt.

Um diese Aufgabe zu bewältigen haben wir uns dazu entschlossen, dem Leitfaden des luxemburgischen Unternehmens SuperDrecksKëscht® zu folgen, die sich unter dem Motto " Sicherheit und Zukunft" für eine nachhaltige Abfallwirtschaft in Luxemburg einsetzt. Die SuperDrecksKëscht® ist eine Marke, die im Rahmen der abfallwirtschaftlichen Aufgaben des Staates Luxemburg entwickelt wurde. Ihre Orientierung liegt auf der von der EU vorgegebenen Strategie mit den Hierarchien Vermeidung, vor Vorbereitung zur Wiederverwendung, vor Recycling, vor sonstiger Verwertung (z.B. energetischer Verwertung) vor Beseitigung von Abfällen. Die Aktivitäten der SuperDrecksKëscht® entsprechen dem Geist des aktuellen Abfallgesetzes und sind integrierter Bestandteil dieses. Das Logo dieses Unternehmens ist den meisten Kindern bereits aus der Schule bekannt und spricht sie durch das comichafte Aussehen an.

 

Ziele:

  • Sensibilisierung zur Nachhaltigkeit

  • Förderung des Umweltbewusstseins

  • Vertraut machen mit den Themen "Recycling und Upcycling"

© 2017 by Maison Relais Kannerstuff.