"Gaard a Blummen"

 

Der "Hausgarten" wurde bereits im Jahre 2011 erschaffen, mit dem Ziel den Kindern die Natur und deren Nutzen über das Gärtnern nahezubringen.

 

Das Projekt umfasst 2 Bereiche:

·         Nutzgarten

·         Blumengarten

 

Zum einen werden die Kinder mit den gängigen Nutzpflanzen und deren Anbau vertraut und zum anderen lernen sie eine Vielfalt an Blumen und Sträuchern kennen.

Durch die anfallenden Arbeiten während des Jahres erleben sie die einzelnen Jahreszeiten und die Veränderungen in der der Natur hautnah. Desweiteren lernen sie, dass sie durch genaues Beobachten, Geduld und Pflege, ein erfolgreiches Ergebnis beim Ziehen von Pflanzen und Blumen erzielen. Außerdem erfahren sie mit dem System der Selbstversorgung die Vorteile des Qualitätsunterschiedes zu den handelsüblichen Obst- und Gemüsesorten und erwerben erste Erkenntnisse was Bioqualität bedeutet.

Bei diesem Projekt werden alle Kinder eingebunden, da der Garten sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptgebäude befindet und er somit für alle zugänglich ist. 

 

 

Ziele:

 

Wahrnehmung fördern:

Die Ausbildung der einzelnen Sinne (Sehen, Riechen, Fühlen, Schmecken)

 

Motorik fördern:

Förderung der manuellen Fähigkeiten durch die verschiedenen im Garten anfallenden Arbeiten und den Umgang mit dem Gartenmaterial

 

Wissen vermitteln:

Kennenlernen der einzelnen Pflanzen, deren Anbau und Pflege sowie deren Nutzung

Beobachten der Entwicklungsstadien der Pflanzen sowie der Tiere die im Garten leben

 

Verantwortung stärken:

Pflege während der verschiedenen Entwicklungsstadien

Lernen wie man zum Selbstversorger wird

Erziehung zur gesunden Ernährung

 

Soziale Kompetenzen fördern:

Geduld ausüben

Ich-Stärke erfahren durch Erfolgserlebnisse bei der Ernte

Empathie entwickeln für die Natur und die Lebewesen

© 2017 by Maison Relais Kannerstuff.